La Rock

Jurypreis |

Das La Rock beweist, dass Genuss keine Tischdecken und gestärkte Servietten benötigt. Das Restaurant an der Voßstraße bietet ein Ambiente, das mit einem Mix aus Industrie-, Barock-, und Kunstelementen spielt. Es gibt würziges Lachs- und Rindertatar, saftige Steaks und Koteletts, butterzarten Rehrücken, dazu eine mehr als ordentliche Weinauswahl, und das alles in ungestelztem Rahmen. Das La Rock präsentiert sich als eigenwilliger Szeneladen, den eine Stadt dringend braucht. Auf ein eindeutiges Konzept möchte sich der Betrieb nicht festlegen, aber er beteuert, bei den Zutaten einen regionalen und saisonalen Schwerpunkt zu setzen.

Voßstraße 51, Tel. 66 63 22, www.la-rock.com.